Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Buchvorstellung

"Working Equitation Basics" von Angelika Graf ist der erste Band einer zweiteiligen Serie über Hintergrund, Hilfengebung und Grundlagen traditioneller Arbeitsreitweisen der Iberischen Halbinsel.

Marktplatz, Zubehör & Versicherungen

Anstatt dies oder das auszuprobieren und zusätzlich zu geben, sollte man die Ursache für das Kotwasser finden und abstellen.

Viele Pferdebesitzer kennen dieses leidige Thema: Kotwasser! Bräunliches Wasser läuft oder spritzt aus dem After und rinnt an den Hinterbeinen herunter. Fell und Haut können dadurch mit Reizungen und Entzündungen in Mitleidenschaft gezogen werden.s ist Mode geworden, den Pferden, dieses und jenes Ergänzungsfuttermittel zu füttern. Dazu hier noch ein Leckerchen und da noch ein Leckerchen. Es werden ständig neue, immer bessere Kraftfuttersorten oder Ergänzungsfuttermittel angeboten. Pferdebesitzer denken, sie tun ihren Pferden damit etwas Gutes, aber tun sie das wirklich?

Ernährung, Gesundheit & Haltung

Der Tinker, ob importiert oder in Deutschland geboren, scheint bedeutend sensitiver auf menschliche Fütterungs- und Haltungsfehler zu reagieren, als manch andere Rasse.

Der Tinker protzt bei extensiver Fütterung und artgerechter Haltung meist geradezu vor Gesundheit. Tinker, die mir in unseren Breitengraden vorgestellt werden, befinden sich leider allzu oft in keinem guten Gesundheitszustand: Gezeichnet von massiver allergischer Bronchitis bis hin zur Dämpfigkeit, therapieresistenter chronischer Mauke, Sommerekzem und weiteren allergischen Hauterkrankungen sowie von chronischem Durchfall, Kolik und Kotwasser. Dies sind die „gängigsten" Tinker Krankheiten in der Praxis.

Ernährung, Gesundheit & Haltung

Europas größte Zucht- und Trainingsstation für Tennessee Walking Horses

Am Rande der historischen Stadt Wemding, eingebettet in die wunderschöne südbayrische Landschaft des Donau-Rieses, liegt Josef’s Walkaway Farm, Europas größte Zucht- und Trainingsstation für Tennessee Walking Horses. Mit großer Leidenschaft, Herz und Erfolg wird das Gestüt von Familie Bader-Keyser geleitet.

Rasse-, Vereins-, Hengst- & Gestütsportraits

Aber „Keller`s echte Leinsamen gekocht/getrocknet“, werden weiterhin zum Wohle der Pferde zur Verfügung stehen.

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Heinz Keller im Alter von 74 Jahren verstorben. Der renommierte Pferdemann war zuerst im elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb mit Pferdehandel engagiert, bevor er verschiedene Ausbildungen in der Produkt-entwicklung der Lebensmittel- und Futtermittelbranche absolvierte. Die Krönung seiner Aktivitäten waren seine, auf ein spezielles Verfahren aufgebauten, „Keller`s echte Leinsamen gekocht/getrocknet“, mit denen er seine Firma gründete.

Rund ums Pferd

Seit über 20 Jahren gibt es diese speziellen, mobilen, stabilen Ganzjahresunterstände bereits in USA und seit 2005 auch über TECHNIK & MECHANIK hier in Europa.

Die Basis ist ein sehr solider korrosionsbeständiger Stahlrohrrahmen und eine speziellen US-patentierte einteilige, dreilagige Bespannung, die reißfest, temperaturbeständig von -30°C bis + 70°C ist, nie imprägniert werden muss und zusätzlich beschichtet ist, so dass auch Schnee sicher abrutschen kann. Sie ist direkt mit dem Rahmen wie eine Haut verspannt, um Windgeräusche und Flattern zu vermeiden.

Marktplatz, Zubehör & Versicherungen