TierSpiegel Ihr Online-Magazin & Marktplatz rund um unsere Haustiere
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
  • Zugriffe: 4.284
Bewertung: 0 / 5
(0)

Sax Arabians im Wonnemonat Mai 2015

Mari Juliette (Al Marid x Juliette) Foto © M.GrogerMari Juliette (Al Marid x Juliette) Foto © M.Groger

Blick in die Zukunft beim Tag der offenen Tür im Vollblutaraber Gestüt Sax Arabians

9. Mai 2015 - Die Bezeichnung "Wonnemonat" hat ihren Ursprung im althochdeutschen, bekam jedoch schon früh auch die Bedeutung des "Glücksmonats". Und Glück sei stets ihr Begleiter, denn sicher hatte schon so mancher befürchtet, dass die geplante Präsentation nach dem jüngsten Schicksalsschlag hätte abgesagt werden können. Verständlich wäre es gewesen, doch das Ehepaar Monika und Reinhard Sax sowie das Team vom Gestüt Sax Arabians ließen Betrübliches zumindest an diesem Tag hinter sich und stellten den wie gewohnt zahlreichen Besuchern unter Beweis, dass sie optimistisch in die Zukunft schauen.

Al Justin (Al Marid x Justina Bint Psayada) Foto © M.GrogerAl Justin (Al Marid x Justina Bint Psayada) Foto © M.Groger

70 km nördlich der Landeshauptstadt München und nur 10 km entfernt von der Stadt Landshut bietet die stilvoll angelegte Gestütsanlage von Sax Arabians seit 1988 ein Zuhause für mehr als 100 Vollblutaraber. Eine Institution für Pferdebegeisterte. Reinhard Sax erfüllte sich mit der Zucht arabischer Vollblutpferde seinen Lebenstraum. Die Basis bildeten damals arabische Pferde russischer Blutlinien, die sich mit jedem folgenden Fohlenjahrgang in ihrer Qualität weiter entwickelten, was nicht zuletzt der Eingliederung verschiedener, interessanter Hengste und Mutterstuten aus vorwiegend ägyptischen und spanischen Linien und dem guten Gespür des Züchters, Reinhard Sax, zu verdanken ist. Mittlerweile kann man in dem privaten Gestüt bereits Pferde aus durchschnittlich bis zu sage und schreibe vier Generationen eigener Zucht bewundern.

Martice (Al Justice x Miss Marenga) Foto © M.GrogerMartice (Al Justice x Miss Marenga) Foto © M.Groger

Und so lag der Schwerpunkt in diesem Jahr bei der Vorstellung der jüngeren Generationen. Darunter Champions wie die Deckhengste Al Marid (Al Milan x Bafra B v. El Nabila B), sowie die Al Justice (WH Justice x Milena) Söhne Martice (a.d. Miss Marenga v. Psytadel) und Marnay Al Justice (a.d. Marni v. Windsprees Mirage). Auch Publikumsliebling Marshan (Meshan Ibn Kubinec x Marni) durfte in der festlich mit Fahnen geschmückten Reithalle nicht fehlen. Von seinem Trainer und wahrscheinlich größten Fan, Simon Kelly, spielerisch angeleitet, vermag er stets seine Zuschauer zu begeistern. Die geschätzten 500 Besucher belohnten ihn mit tosendem Applaus.

Umrahmt wurde die Darbietung der jungen Vererber von deren Fohlen sowie den Sprösslingen der anderen Zuchthengste des Gestüts und boten damit einen weitreichenden Einblick in das Erfolgskonzept der Zucht.

El Mariachi mit Nadeshda Brennicke und Simon Kelly - Foto © M.GrogerEl Mariachi mit Nadeshda Brennicke und Simon Kelly - Foto © M.Groger

Krönender Abschluss war in diesem Jahr der Auftritt zweier außergewöhnlicher Gaststars. Die deutsche Schauspielerin und Grimme-Preisträgerin Nadeshda Brennicke moderierte persönlich die Vorführung des von ihr gezüchteten, schwarzbraunen Vollblutaraber Hengstes El Mariachi (Excalibur x Sharima III). Der bereits mehrfach mit Championatstiteln ausgezeichnete und leistungsgeprüfte Strahlemann wusste sich wie erwartet in Szene zu setzen und weckte bei dem einen oder anderen Besucher sicher nicht zuletzt auch züchterisches Interesse. In einem finalen Bild mit El Mariachi bedankten sich Reinhard Sax und sein Team bei den Besuchern für ihr Erscheinen und lud zu Speis und Trank und natürlich zur Erkundung der Stallungen ein. So manch ein Herz wurde an diesem Tag wohl von den Pferdenasen zum Schmelzen gebracht. Und wer bislang noch nicht zum Tag der offenen Tür bei Sax Arabians vorbeigeschaut hat, sollte sich diesen Termin spätestens im nächsten Jahr nicht mehr entgehen lassen!

Kontakte knüpfen bei Sax Arabians - Foto © M.GrogerKontakte knüpfen bei Sax Arabians - Foto © M.Groger

Mehr Infos unter www.sax-arabians.com

Melanie Groger
Über den Autoren Melanie Groger
Seit Anfang der 90er Jahre bin ich als passionierte Tierfotografin tätig. Was als leidenschaftliches Hobby begann, wurde nach mehrjähriger Tätigkeit im kaufmännischen Bereich zu meinem Hauptaufgabengebiet.
Mehr erfahren