Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Blutgruppenbestimmung jetzt auch bei den Rassen Ragdoll, Turkish Angora, Sibirer und Neva Masquerade möglich!

Das wichtigste Blutgruppensystem bei der Katze ist das AB-System mit den drei Blutgruppen A, B und C (auch AB genannt). In den vergangenen Jahren wurde die genetische Grundlage der Blutgruppen erforscht. Hierbei wurde eine Vielzahl an genetischen Varianten in dem verantwortlichen CMAH-Gen mit den verschiedenen Blutgruppen in Verbindung gebracht.

Katzen Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

TASSO hat Tipps wie sich das Leben der dementen Katze erleichtern lässt

Die Präzision von Rufus Sprüngen lässt nach. Immer häufiger verfehlt der grau-getigerte Kater sein Ziel. Immer öfter steht er orientierungslos im Raum und vor allem nachts schreit er häufig hilf- und ziellos. Rufus hat Demenz. Diese kognitive Dysfunktion tritt auch immer häufiger bei unseren Haustieren auf. Durch gutes Futter, entsprechende Pflege und gute medizinische Versorgung werden unsere Stubentiger heutzutage manchmal recht alt. Dementsprechend treten auch typische Krankheiten des Alters bei ihnen auf.

Katzen Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Wenn die Niere von Katze und Hund versagt...

Vorsorge ist besser als Nachsorge – bei Katze und HUnd gilt dies insbesondere für die chronische Nierenerkrankung, kurz CNE. Denn mit zunehmendem Alter können die Nieren zur ernstzunehmenden Schwachstelle werden. Zwar ist ein chronisches Nierenversagen nicht heilbar, rechtzeitig entdeckt kann der Krankheitsverlauf aber verlangsamt werden. Da sich die CNE allerdings erst in einem späten Stadium durch Symptome bemerkbar macht, sind regelmäßige Nieren-Checks beim Tierarzt ratsam.  

Katzen Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Kastrierte Katzen neigen zu Übergewicht.

Empfehlenswert ist daher die Umstellung auf ein geeignetes, ballaststoffreiches, Futter mit geringem Energiegehalt. Auch einige weitere Dinge sollten Sie nach der Kastration beachten:

Was muss man bei der Fütterung von Katzen nach einer Kastration beachten?

Katzen Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Katzenschnupfen – immer ein Fall für den Tierarzt!

Der Begriff „Katzenschnupfen“ klingt zunächst einmal relativ harmlos – dabei steckt hinter der Bezeichnung eine ernst zu nehmende Erkrankung, deren Therapie durchaus anspruchsvoll sein kann. Beim Verdacht auf Katzenschnupfen ist deshalb eine frühzeitige Diagnose und eine entsprechende Behandlung essentiell. Darüber hinaus können Katzenbesitzer einiges tun, um das Immunsystem ihrer Katze zu unterstützen und somit bestenfalls einem Katzenschnupfen vorzubeugen.

Katzen Spiegel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Können Katzen schwitzen? Die Antwort lautet: Ja, aber nicht genug um sich bei sehr hohen Temperaturen ausreichend Abkühlung zu verschaffen.

Freigänger-Katzen suchen sich draußen ein luftig-kühles Schattenplätzchen. Reine Wohnungskatzen haben diese Möglichkeit nicht. Damit Stubentiger die heiße Saison gut in der Wohnung überstehen, können Katzenhalter, die keine Klimaanlage besitzen, einiges für ihre felltragenden Gefährten tun.

Katzen Spiegel