Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Arabische Vollblutpferd - Seine Bedeutung als Veredler anderer Pferderassen, und das nicht nur, um die äußere Erscheinung zu verändern, hat sich der Araber seit Jahrhunderten bis heute erhalten und in fast jeder Rasse viel bewirkt.

Araber Spiegel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Der Vollblutaraber gilt als eine der ältesten Pferderassen der Welt

Die Ahnen unserer modernen Vollblutaraber stammen von der arabischen Halbinsel. Im 19.Jahrhundert waren sie vor allem Statussymbole europäischer Herrscherhäuser. Heute wird diese Rasse weltweit gezüchtet und verbindet Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionen miteinander.

Araber Spiegel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Arabisches Halbblut - Vielfalt erwünscht

Härte, Leichtfuttrigkeit, Fruchtbarkeit bis ins hohe Alter- diese Eigenschaften, die dem arabischen Pferd zugeschrieben werden, wollten sich Züchter anderer Rassen schon seit Jahrzehnten durch Kreuzungen zunutzte machen.

Araber Spiegel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Shagya Araber - Intelligent, elegant, leistungswillig

Der Shagya-Araber ist das lebendige Erbe der glanzvollen Österreich-Ungarischen Monarchie. Die Ursprünge gehen auf die über zweihundert Jahre alte Zucht orientalischer Pferde in den k.u.k. Militärgestüten zurück.

Araber Spiegel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Anglo Araber - Arabische Leistungsvererber

Einfach gesagt, ist der Anglo-Araber eine Kreuzung aus Englischem und Arabischem Vollblut. Dahinter verbarg sich zu Beginn des 19.Jahrhunderts der Wunsch der französischen Regierung, die Vorzüge zweier vollblütiger Rassen für die Kavallerie zu kombinieren.

Araber Spiegel

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ohne den Einfluss verschiedener arabischer Blutlinien in den heutigen Reitpferdezuchten wäre die Sportpferdezucht um vieles ärmer! Als Beispiel seien hier nur einige genannt, welche in den Verbänden sehr viel Einfluss hinterlassen haben:

Araber Spiegel