Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Noch im August letzten Jahres feierte Familie Rödiger mit ihren Gästen „30 Jahre Gestüt Ghamal al Amar und 20 Jahre Evidant“! Der finale Auftritt dieses schönen Sommertages gebührte allein dem Geburtstagskind: Evidant, 20 Jahre jung und immer noch ein frecher Bub!

Zucht, Schau, Sport & Freizeit

Am 15. Juni 2013 öffnet die Reitanlage Seefeld in Bad Oldesloe die Pforten für das erste Internationale Championat für Anglo-Araber, Araber und Arabische Partbreds. Züchtern dieser eher kleinen Rassepopulationen soll hiermit Gelegenheit geboten werden, Ihre Pferde zu präsentieren. Vor erfahrenen Richtern werden die Pferde nach Alter und Rassezugehörigkeit an der Hand und im Freilauf gezeigt und benotet. Es locken Championatstitel und Ehrenpreise.

Bei positiver Resonanz könnte diese Schau einen festen Platz im Veranstaltungskalender bekommen und alle zwei Jahre wiederholt werden. Zuschauer und Aussteller können sich auf interessante Pferde, anschauliche Schaueinlagen und Ponyreiten für die Kleinsten freuen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Eintritt ist frei. Nennungsschluss verlängert bis zum 1.6.2013. Ausschreibung unter www.arab-horses.org oder www.reitanlage-seefeld.de

Araberzüchterin erhält nach Rechtsstreit vor dem Landgericht Hildesheim nach 6 Jahren Überlassung an ein Ehepaar ihre 5 Stuten per Gerichtsurteil zurück.

Die Klägerin behauptet, mit den Beklagten vereinbart zu haben, dass diese 5 Pferde zur Nutzung erhalten, insbesondere um aus den Stuten Fohlen zu ziehen, die dann den Beklagten gehören sollten. Im Gegenzug hätten die Beklagten sämtliche Unterhaltungskosten für die Pferde übernehmen sollen. Es wurde eine Kündigungfrist von 1 Jahr vereinbart.

Rund um Arabische Pferde

Zucht, Schau, Sport & Freizeit

Das Arabische Vollblutpferd - Seine Bedeutung als Veredler anderer Pferderassen, und das nicht nur, um die äußere Erscheinung zu verändern, hat sich der Araber seit Jahrhunderten bis heute erhalten und in fast jeder Rasse viel bewirkt.

Rasse-, Vereins- & Gestütsportraits

Käufer eines Pferdes kann Kauf bei unerkannter Krankheit des Tieres innerhalb von sechs Monaten rückabwickeln!

Leidet ein Pferd bereits beim Verkauf unerkannt an einer Krankheit, deren Symptome sich innerhalb von sechs Monaten zeigen, kann der Käufer den Kauf rückabwickeln. Schadenersatz erhält er aber nur, wenn den Verkäufer ein Verschulden trifft. Dies geht aus einer Entscheidung des Landgerichts Coburg hervor.

Rund um Arabische Pferde