Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Das neue Nachschlagewerk Almanach IV der Pyramid Society Europe e.V. ist im Druck

In etwa zwei Wochen wird der neue Almanach IV ausgeliefert. Wesentliche Themen im neuen Almanach sind der Überblick über 13 Jahre Champions der Egyptian Events Europe von 2002 bis 2014, sowie Porträts glorreicher und einflussreicher rein ägyptisch gezogener Arabischer Pferde wie z.B. Imperial Imdal, Anaza El Farid, Messoudah-M oder Nadja, umgeben von zahlreichen Fotos auf 192 Seiten!

Marktplatz, Zubehör & Versicherungen

Zucht, Schau, Sport & Freizeit

Gesundheitsversicherung der Uelzener

Die Uelzener ist unter anderem der Marktführer im Bereich der Gesundheitsversicherungen für Pferde. Dazu gehören: OP-Schutz-, Krankenvoll-, Lebens-, Transport-, Leibesfrucht-, Kastrations- und Trächtigkeits-Versicherungen. Mit den Gesundheitsversicherungen ist die Uelzener seit fast 30 Jahren am Markt. Die stärkste Nachfrage erfährt hier seit Jahren der Pferde-OP-Schutz der Uelzener, in der über 10% aller in Deutschland gehaltenen Pferde versichert sind. Die Kunden sind Pferdeliebhaber jeden Alters. Darunter finden sich alle Reitweisen und Verwendungen der Pferde z.B. als Reit- oder Kutschpferd.

Marktplatz, Zubehör & Versicherungen

Zuchtschau Bad Oldesloe 2013

Am 15. Juni 2013 öffnete die Reitanlage Seefeld in Bad Oldesloe ihre Pforten für das erste Internationale Championat für Anglo-Araber, Araber und Arabisches Partbred. Züchtern dieser eher kleinen Rassepopulationen sollte hiermit Gelegenheit gegeben werden, Ihre Pferde dem Publikum, sowie erfahrenen Richtern zu präsentieren und von diesen fachmännisch beurteilen zu lassen. Diese Chance wurde wahrgenommen!

Zucht, Schau, Sport & Freizeit

Bildberichterstattung und Ergebnisse der 10. Emerald Trophy bei Flaxman Arabians in Brecht / Belgien - Amateur Schau und europäische C-Schau (ECAHO) am 5. Juli und internationale B-Schau (ECAHO) am 6. Juli 2014.

Zucht, Schau, Sport & Freizeit

Pferde sind Nestflüchter, sie werden als Fluchttiere fix und fertig geboren und können direkt nach der Geburt mit der Herde weiterziehen.

Ihr gesamter Organismus stellt sich innerhalb kürzester Zeit auf die Umgebung ein: das betrifft die Sozialkontakte, Temperatur und Wetter und auch den Boden, auf dem sie laufen. Wir stellen uns Pferde in der freien Wildbahn vor: kurz nach der Geburt wird das Fohlen von der Mutterstute trocken geleckt, dabei wird die Blutzirkulation angeregt und der erste und wichtigste Kontakt hergestellt.

Ernährung, Gesundheit & Haltung