Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Kein Stress für Mizie

Irgendwann braucht jede Wohnung eine Schönheitskur. Neuer Anstrich für Wände und Türen, neue Tapeten, vielleicht ein anderer Fußbodenbelag. Wer samtpfotige Mitbewohner hat, macht sich allerdings oft große Sorgen, bevor er mit Tapetentisch, Rollen, Kleister, Farbeimer und allerlei anderen Utensilien ans Werk geht: Sind Renovierungsarbeiten und das damit verbundene Chaos nicht der pure Stress für Miezi?

Ernährung, Gesundheit & Haltung

Die Savannah ist noch eine junge Rasse, die durch Kreuzungen mit dem Afrikanischen Serval entstanden ist.

Bereits in den 80er Jahren fand eine Zufalls-Verpaarung zwischen einem Serval und einer Siamesin statt, bevor es ab 1994 an gelang, mit der regelmäßigen Zucht zu beginnen. Savannahs sind von der TICA als Rasse anerkannt worden und können in der „breed section" Savannah - SV registriert werden. Benannt ist die Savannah Katze nach dem Lebensraum des Servals - der Savanne in Afrika.

Rasse-, Vereins- & Züchterportraits

In Katzencafés getestet

Der neue Katzensnack von Yarrah ist mit einem Fleischanteil von 97 % sowie einer getreidefreien Rezeptur eine schmackhafte Belohnung für Katzen sowie Kater aller Rassen und Altersgruppen. Dabei wird der Vierbeiner mit höchster Qualität verwöhnt, denn der Snack ist biologisch, rein und unverfälscht. Das verarbeitete Bio-Fleisch stammt nicht aus Mastbetrieben, sondern von Lieferanten, die das Qualitätsmanagement von Yarrah persönlich überprüft hat.

Marktplatz, Zubehör & Versicherungen

So wird es richtig gemütlich

Wohnst Du noch oder lebst Du schon? Dies soll keine Reklame werden, aber die schwedischen Wohnexperten machten einen Test, aus dem Katzenhalter viel lernen können. In einer ihrer englischen Filialen ließen sie 100 Katzen frei, um zu sehen, wohin sie gehen und welche Möbel sie glücklich machen. Ergebnis: Was eine Katze gut findet, lässt sich nicht vorhersagen. Die eine schlief in der Küchenschublade, eine andere wählte das Sofa und wieder eine andere war völlig fasziniert von Pappkartons. Katzen haben eben einen sehr individuellen Geschmack.

Ernährung, Gesundheit & Haltung

Bald ist es schon wieder so weit: Die Brutzeit beginnt Anfang März

Vogelliebhaber und Katzenfreunde prallen aufeinander. „Sperren Sie Ihre Vogelmörder endlich ein!“ , fordern die einen und die andren weisen mit Recht darauf hin, dass es keine gesetzliche Grundlage gibt, die einer Katze während der Brutzeit den Aufenthalt im Freien verbietet.

Katzenverhalten

Katzen haben Stimmungsbaraometer!

Die Katze kommt auf den Schoß, schnurrt und lässt sich eine ganze Weile genüsslich kraulen. Urplötzlich aber schlägt sie mit ausgefahrenen Krallen nach der Streichelhand. Falsche Katze? „Nein, unaufmerksamer Mensch", sagt Brigitte Eilert-Overbeck, Autorin mehrerer Katzen-Ratgeber. „Er hat offenbar nicht bemerkt, dass bei seiner Katze die Stimmung umgeschlagen ist.

Katzenverhalten