Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Vergiftungsgefahr für Hunde durch Lebensmittel


In wenigen Tagen beginnen die Osterfeiertage und es wird das Feinste vom Feinsten zu Tisch getragen. Aber nicht alles dürfen wir auch an unsere Hunde weiter verfüttern! Ein Teil, der für uns leckeren Lebensmittel, ist für unsere Hunde sogar GIFTIG und lebensbedrohlich und sollte auf keinen Fall im Hundenapf landen oder mal eben als Leckerli verfüttert werden!

Hunde Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Bei akuten Durchfallerkrankungen beim Hund kann die Heilsuppe aus dem 19. Jahrhundert  helfen

Man weiß schon lange, dass auch unsere heimischen Karotten Antibiotika ersetzen können und deswegen wird die Karotte bereits  seit langer Zeit bei  Mensch und Tier erfolgreich gegen Durchfälle angewendet.

Hunde Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Kastration ganz ohne Operation und für einen begrenzten Zeitraum – ein Implantat macht‘s möglich

Für Frauchen und – insbesondere – Herrchen ist die Kastration eines Rüden ein schwieriges, hochemotionales Thema, über das sie nicht gerne reden. Allerdings gibt es eine Reihe unterschiedlicher Situationen (medizinisch oder verhaltensbedingt), in denen eine Kastration in Erwägung gezogen wird.

Hunde Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Der richtige Umgang mit der chronischen Erkrankung

Wissen Sie, wie es um die Gelenke Ihres Hundes steht? Gerade bei betagteren Vierbeinern sollten Sie dieser Frage auf den Grund gehen. Denn so schön die steigende Lebenserwartung unsere Vierbeiner ist – einen Wermutstropfen gibt es dennoch: Auch Hunde bleiben vor den Zeichen des Alters nicht verschont und die Gefahr einer chronischen Erkrankung nimmt mit jedem Hundejahr zu. Eine der häufigsten altersbedingten Krankheiten bei Hunden ist die Arthrose, rund ein Fünftel aller Hunde sind im Laufe ihres Lebens von der unheilbaren Gelenkerkrankung betroffen – Tendenz steigend.

Hunde Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Hauterkrankungen beim Hund von innen und außen behandel

Glänzend, dicht und widerstandsfähig, so sollte das Fell von Hunden sein. Ist es dagegen stumpf, struppig oder fällt übermäßig aus, sollte dem unbedingt auf den Grund gegangen werden. Oftmals sind Hauterkrankungen die Ursache. Durch den häufig damit einhergehenden Juckreiz und das Kratzen entstehen wiederum Wunden, die Krankheitserregern ideale Eintrittspforten bieten! Eine frühzeitige Diagnose der zugrundeliegenden Erkrankung und eine entsprechende Behandlung sind deshalb maßgeblich für Gesundheit und Wohlbefinden des Hundes.

Hunde Spiegel

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Hundekrankengymnastik und Unterwasserlaufband in Hannover

Michelle Strecker ist Tierphysiotherapeutin mit Herz, Verstand und Einfühlungsvermögen. Sie absolvierte ihre Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin für Hunde und Pferde an der Akademie für Tiernaturheilkunde (ATM) – einer, in dem Bereich, führenden Schulen Deutschlands. Ein Highlight des Therapieangebots der Tierphysiotherapie Michelle Strecker, ist die Hydrotherapie. In ihren Behandlungsräumen kann die Physiotherapeutin ihren Hundepatienten eines der wenigen Unterwasserlaufbänder in Hannover, zum Aquatraining, anbieten.

Hunde Spiegel