TierSpiegel Ihr Online-Magazin & Marktplatz rund um unsere Haustiere
  • Zugriffe: 366
Bewertung: 5 / 5
(1)

MERA pure sensitive Puppy für einen guten Start ins Hundeleben

MERA Tiernahrung GmbH sorgt mit neuer Futtersorte für eine optimale Versorgung im Welpenalter 

Der Tiernahrungshersteller vom Niederrhein ergänzt zu Beginn des Jahres seine bewährte MERA pure sensitive-Reihe um ein Futter für die wertvolle Welpenzeit. Die auf das Welpengebiss abgestimmten Kroketten versorgen die Jungtiere mit allem, was sie zum Aufwachsen brauchen, ohne unnötige Zusatzstoffe. Das enthaltene Colostrum unterstützt das Immunsystem und dank des zugegebenen Glucosaminanteils werden die heranwachsenden Gelenke zusätzlich geschützt. Das neue MERA pure sensitive Puppy Truthahn & Reis versorgt Hunde kleiner und mittelgroßer Rassen bis zum 12. Lebensmonat mit allen wichtigen Nährstoffen, die sie zum Aufwachsen benötigen. Hunde großer Rassen mit einem Endgewicht von über 40 Kilogramm wechseln ab dem sechsten Monat auf MERA pure sensitive Junior

Auch das neue Welpenfutter der MERA pure sensitive-Reihe ist nach dem Prinzip der Limited Ingredient Diet (LID) konzipiert, sodass auch die kleinen Vierbeiner lediglich eine Protein- und eine Kohlenhydratquelle in ihrem Napf finden – in diesem Fall Truthahn und Reis, eine besonders verträgliche Kombination. „Mit unserer neuen Sorte für die ersten Lebensmonate können wir in der wertvollen Welpenzeit eine noch bessere Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen ermöglichen. Wir freuen uns, dass unser Sortiment damit für die gesunde Entwicklung des Welpen noch besser geeignet ist“, erklärt Felix Vos, Geschäftsführer der MERA Tiernahrung GmbH. „Unsere Kunden können sich dabei weiterhin auf die bewährte Qualität unserer MERA pure sensitive-Reihe verlassen.“

Die neue Futtersorte von MERA ist perfekt auf die bereits bestehende Sorte MERA pure sensitive Junior abgestimmt, sodass gerade große Hunderassen nun eine noch bessere Versorgung in der wichtigen ersten Wachstumsphase erhalten. Während große Rassen in den ersten sechs Lebensmonaten mit pure sensitive Puppy gefüttert werden und anschließend auf das Junior-Futter wechseln, bleiben kleine (< 5 kg) und mittelgroße Rassen (15 bis 40 kg) hingegen bis zum Ende der Wachstumsphase, also ungefähr bis zum 12. Lebensmonat, beim neuen MERA pure senstive Puppy, bevor sie dann direkt auf ein Adultfutter umsteigen.

Das neue MERA pure sensitive Puppy Truthahn & Reis ist, wie die restlichen Produkte der Serie, in 1 kg, 4 kg und 12,5 kg Verpackungen im Handel erhältlich.

Weitere Informatoínen finden Sie hier!