Kerstin Schröter

Bereits während meines Studiums fürs Höhere Lehramt für Gymnasien, LG Biologie/Sport, an der Universität in Hannover, fing ich mit der Arbeit für Werbeagenturen und Tiermagazine an. Ich habe also das Glück, in meinem Hobbybereich zu arbeiten, was nicht einfacher ist, aber mehr Spaß macht!

Ich bin seit etwa 1993 für Print- und Onlinemedien, Schwerpunkt Tiere, in der Anzeigenberatung sowie Redaktion regional und bundesweit tätig und habe verschiedene, bundesweit erscheinende Tiermagazine und deren Teams über zehn Jahre lang erfolgreich geleitet.

Ich konnte somit in den letzten beiden Jahrzehnten viel Erfahrung und Know how sammeln, welche ich kundenorientiert einsetze und fachlich korrekt zu platzieren weiß.

Mein Leben lang begleiten mich schon eigene, tierische Familienmitglieder, wie z.B. Pferde, Hunde, Katzen, Kaninchen, Wellensittiche, Fische und Reptilien. Seit 2006 ist unser Australian Shepherd Deckrüde "Djuke" und seit 2011 unsere Australian Shepherd Nachzuchthünden "Leilani" bei uns ein! Unsere Katze Maxi ging mit 14 Jahren, im Frühjahr 2014, über die Regenbogenbrücke.

Mir liegt der Tierschutzgedanke sehr am Herzen, wobei ich mir ein einheitliches Tierschutzgesetz nach deutschem Vorbild wünsche, in dem Tierquäler mit Repressalien und hohen Strafen zu rechnen haben! Zu den Tierquälern zähle ich auch alle Hunde- und Katzenhändler und Vermehrer, die in kleinen Welpen/Kitten nur ein Mittel zum Geldscheffeln sehen und nicht auf die Gesundheit der Elterntiere und Welpen/Kitten achten!

email facebook