TierSpiegel Ihr Online-Magazin & Marktplatz rund um unsere Haustiere
  • Zugriffe: 4.657
Bewertung: 5 / 5
(4)

Zuidlaardermarkt am 17. Oktober 2023

Jedes Jahr am dritten Dienstag im Oktober findet der Zuidlaardermarkt statt. Dies ist Europas größter Pferdemarkt mit einem großen Jahrmarkt und einem vier Kilometer langen Warenmarkt. Sind Sie ein Pferdeliebhaber oder möchten Sie einfach nur einen schönen Tag verbringen? Dann sollten Sie unbedingt mal vorbeischauen, denn der Zuidlaardermarkt ist ein tolles Erlebnis!

Pferdemarkt

Nach mehr als 800 Jahren ist der Zuidlaardermarkt immer noch so stark wie ein Pferd! Die Besucher kommen aus ganz Europa. Sie finden hier Dänen, Belgier, Österreicher, Italiener, Engländer und viele Deutsche. Es ist auch ein Markt, der mit der Zeit geht. So wird beispielsweise dem Tierschutz große Aufmerksamkeit geschenkt. Beispiele hierfür sind die Verlegung des Marktgeländes in ein ruhigeres und umzäuntes Gebiet, die Verkürzung der Marktdauer, Einrichtungen im Bereich Wasser und Futter sowie die zusätzliche Begleitung und Kontrolle beim Be- und Entladen von Tieren.

 

Verkehrsumleitung

Vom 7. August bis 17. Dezember 2023 ist ein Teil der N386 für den Autoverkehr gesperrt. Dies hat Konsequenzen für die Zugänglichkeit des Zuidlaardermarkts am 17. Oktober, für den Verkehr aus Deutschland. Der Verkehr wird über Veendam, Gieten und Annen in Richtung Zuidlaren umgeleitet.

Von der A7: Nehmen Sie die Ausfahrt 44, Richtung Veendam. Weiter auf der N33 Richtung Gieten. Nehmen Sie am Kreisverkehr in Gieten die Ausfahrt 34 in Richtung Annen/Zuidlaren. Nehmen Sie schließlich die Ausfahrt Annen und fahren Sie in Richtung Zuidlaren.

Foto voor bij onderwerp Wij wonenn hier graag Foto Marleen Valk BeukemaFoto und Copyright: Marleen Valk Beukema

Warenmarkt

Während des Zuidlaardermarkts werden nicht nur Pferde gehandelt, sondern es gibt auch einen Warenmarkt. Und was für einen.... die Strecke mit den Marktständen ist vier Kilometer lang. Die Markthändler kommen von weit her. Außerdem werden Ihre kühnsten Fantasien nicht ausreichen - auf dem Zuidlaardermarkt findet man es. Von Erdbeeren bis hin zu Taschentüchern und von Holzschuhen bis hin zu Aal. Und wie wäre es mit dem echten Zuidlaarderbol?

Kirmes

Auf dem historischen großen Brink findet während des Zuidlaardermarkts eine Kirmes mit Attraktionen für die ganze Familie statt. Von Karussellen und Tauziehen über den Cakewalk bis hin zu schwindelerregenden Attraktionen. Die Kirmes ist vom Freitagabend vor Beginn des Marktes bis zum folgenden Mittwoch geöffnet. Es ist Tradition, die Kirmes am Freitagabend mit einem Spektakel zu eröffnen.

WE WONEN HIER GRAAG Zuidlaardermarkt foto Marleen Valk BeukemaFoto und Copyright: Marleen Valk Beukema

Export Kontrolle Zuidlaardermarkt 17. Oktober 2023

Aufgrund des neuen europäischen Tiergesundheitsgesetzes (Animal Health Law, seit April 2021) ändern sich die Exportbestimmungen für die Pferdemärkte in Elst (5. September), Zuidlaren (17. Oktober) und Hedel (07. November). Der Zweck dieser Verordnung besteht unter anderem in der Nachverfolgung von Tieren beispielsweise bei eventuellen Ausbrüchen von Tierkrankheiten bei pferdeartigen Tieren (Equidae).

Was ändert sich während des Pferdemarkts?

1. Kein direkter Export ab Markt
2. Keine direkte Anlieferung aus dem Ausland zum Markt
3. Ein- und Ausgangsregister während des Markts

Mehr Information: www.tynaarlo.nl/zuidlaardermarkt/zuidlaardermarkt

 

Fotos Copyright: Marleen Valk Beukema

 

Verkehrsumleitung

Vom 7. August bis 17. Dezember 2023 ist ein Teil der N386 für den Autoverkehr gesperrt. Dies hat Konsequenzen für die Zugänglichkeit des Zuidlaardermarkts am 17. Oktober, für den Verkehr aus Deutschland. Der Verkehr wird über Veendam, Gieten und Annen in Richtung Zuidlaren umgeleitet.


Von der A7: Nehmen Sie die Ausfahrt 44, Richtung Veendam. Weiter auf der N33 Richtung Gieten. Nehmen Sie am Kreisverkehr in Gieten die Ausfahrt 34 in Richtung Annen/Zuidlaren. Nehmen Sie schließlich die Ausfahrt Annen und fahren Sie in Richtung Zuidlaren

 

Kerstin Schröter
Über den Autoren Kerstin Schröter
Bereits während meines Studiums fürs Höhere Lehramt für Gymnasien, LG Biologie/Sport, an der Universität in Hannover, fing ich mit der Arbeit für Werbeagenturen und Tiermagazine an. Ich habe also das Glück, in meinem Hobbybereich zu arbeiten, ...
Mehr erfahren