Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Jeden Herbst lockt "die Q" die besten American Quarter Horses aus ganz Europa in die Soers.

In rund drei Monaten öffnet vom 29. September bis 8. Oktober 2017 wieder die Q17 International DQHA Championship ihre Tore. Eine Show der Superlative mit Westernreitsport auf höchstem Niveau erwartet Teilnehmer und Zuschauer auf dem ALRV-Gelände in der Aachener Soers.

Mit ihrem besonderen Flair und der einzigartigen Atmosphäre begeistert „die Q“ schon seit vielen Jahren. Jeden Herbst lockt sie die besten American Quarter Horses aus ganz Europa in die Soers. Rund 150.000 Euro an Geld- und Sachpreisen wartet auf die erfolgreichen Reiter, Züchter und Vorsteller. Rund 11 Nationen sind traditionell auf der Show vertreten und lassen sie so zu einem spannenden, internationalen Wettkampf werden.

 

 

Q17 International DQHA Championship

Dabei können nicht nur Profis an den Start gehen. Auch Jugendliche, Einsteiger und EWD-Reiter (Equestrian With Disabilities) können Erfahrungen auf internationaler Bühne sammeln.

Prestigeträchtig sind jedes Jahr die hochdotierten DQHA Futurity und Maturity Prüfungen. Doch auch die Pferde, die in diesen Nachwuchsklassen aufgrund ihres Alters nicht mehr startberechtigt sind, können sich auf dem Turnier beweisen. Sie können in den SSA Graduate Classes starten, die speziell für ehemaligen Futurity/Maturity Pferde konzipiert wurden.

Die dort errittenen Preisgelder werden zudem von der NRHA anerkannt und bei den Lifetime Earnings registriert. Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Startern werden 1.000 Euro Preisgeld ausgegeben. Bei 5 bis 7 Startern dürfen sich die Teilnehmer schon über insgesamt 1.500 Euro freuen und ab 8 und mehr Startern werden 2.000 Euro ausgegeben. Zusätzlich kommen noch 50% des Startgeldes oben drauf.

 

Weitere Infos unter: www.dqha.de/q17

Hier könnte Ihre Werbung stehen!