Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

SUP funktioniert auch mit Hund! Doggy AB gibt Tipps, wie Ihr Hund in 4 Schritten lernt beim Stand Up Paddling dabei zu sein und Sie gemeinsam Spaß haben können!

Springt auch ihr Hund im Sommer gern mal ins erfrischende Nass? Dann können sie mit Sicherheit auch auf dem Wasser eine Menge Spaß mit ihrem Vierbeiner haben! „SUP“, das ist die Abkürzung von Stand-Up Paddling, also Paddeln
im Stehen, hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Trendsport entwickelt. Die sportliche Spazierfahrt auf dem Wasser ist easy zu erlernen, entspannend und dabei super für Fitness und Koordination. Aber als Hundebesitzer wird die Freude getrübt, denkt man an den traurigen Blick aus Bellos Knopfaugen, wenn man an einem sonnigen Tag statt zum Gassi-Ausflug zum Paddel-Spaß aufbricht – und ihn zu Hause lässt. So ein Board-Trip ist schließlich nur was für Zweibeiner, oder? Irrtum! SUP funktioniert auch mit Hund – und mit ein bisschen Gewöhnung hat der genauso viel Spaß daran wie Herrchen oder Frauchen.

Bevor man sich mit dem Vierbeiner aufs Wasser wagt, sollte man allerdings selbst einigermaßen sicher auf dem Board stehen. Klappt es allein mit der Balance, beginnt die Gewöhnung für Bello.

Und die klappt in vier Schritten:

• Schritt eins: Gewöhnung

Legen Sie ein nasses Handtuch oder eine Gummimatte über das Board, damit Ihr Hund guten  Halt hat. Lassen Sie ihn schnuppern, schnüffeln und locken Sie ihn dann mit einem Leckerchen auf das Board, zum Beispiel mit einigen Bröckchen BOZITA Flavour Plus Trockenfutter. Das schwedische Naturprodukt ist fettarm, gesund – und auch ein wählerischer Hund
wird sich damit leicht überzeugen lassen, sich erst am Ufer und dann im flachen Wasser aufs Board zu wagen.

• Schritt zwei: Gleichgewicht üben

Setzen sie sich im flachen Wasser auf das Board und geben Sie Ihrem Hund die Möglichkeit in Ruhe sein Gleichgewicht zu finden und sich immer sicherer zu fühlen. Auch hier sollten Sie ein Tütchen BOZITA griffbereit haben. Um die Balance zu schulen, lassen Sie ihren Vierbeiner zum Beispiel Pfötchen geben, wenn er sicher sitzt. Oder bitten Sie ihn vom Sitz ins Platz.

• Schritt drei: Paddel-Praxis gewinnen

Klappt es mit Balance und Sicherheit? Dann beginnen Sie mit dem Paddeln. Erst vorsichtig im Sitzen, ihr vierbeiniger Freund muss sich an das leichte Schwanken auf dem Wasser erst gewöhnen. Wieder gilt: Belohnung hilft beim Weg zum felligen Board Partner! Ganz wichtig: Gewöhnen Sie ihn auch daran, dass Sie das Paddel immer mal wieder über seinen Kopf hinweg auf die andere Seite führen.

• Schritt vier: SUP mit vier Pfoten

Jetzt kommt der große Moment: Sind Sie so weit, dass Sie gemeinsam auf dem Board stehen? Für den Fall, dass doch mal einer oder sie beide baden gehen: Bleiben Sie erstmal sicherheitshalber in Ufernähe. Hat auch ihr vierbeiniger Freund große Freude am Wassersport?  Dann besorgen Sie ihm unbedingt eine Schwimmweste, bevor Sie sich richtig weit hinaus wagen. Mit dem Griff am Rücken können Sie ihm so auch viel besser wieder zurück aufs Board helfen. Pfote drauf: Mit ein bisschen Übung und Routine ist der SUP-Ausflug mit felliger Begleitung ganz großer Spaß. Und Sie und ihr Hund werden nebenbei natürlich DAS Highlight auf dem Wasser sein!

SUP mit Hund 2SUP mit Hund - so entspannt kann es mit Ihrem Vierbeiner sein! Copyright: bozita.de



Über Doggy AB


Doggy AB ist der Hersteller von BOZITA, das natürliche Premium-Katzen- und Hundefutter aus Schweden. Das Unternehmen produziert BOZITA Robur und BOZITA Original für Hunde und BOZITA Feline für Katzen mit rund 30 verschieden Trocken- und 32 verschiedene Nassfutter- Sorten, die ausnahmslos Zucker-, Hormon- und GMO frei sind. Seit 1903 wird die Liebe zur Natur und Tieren in jedem Produktionsschritt gelebt und inspiriert das schwedische Unternehmen bei allen Neuentwicklungen. BOZITA wird mit hochwertigen Rohstoffen aus der nordischen Wildnis und von zuverlässigen schwedischen Höfen, mit einer der besten Tierhaltungen der Welt, hergestellt. Bei der Herstellung werden 100% erneuerbare Energien genutzt, das Wasser der Produktion entspricht Trinkwasserqualität und es wird auf die Minimierung des eigenen ökologischen Fußabdrucks stark geachtet.

Tüte kopie