TierSpiegel Ihr Online-Magazin & Marktplatz rund um unsere Haustiere
  • Zugriffe: 3.074
Bewertung: 0 / 5
(0)

Futtertier-Portrait Wanderheuschrecke (Locusta migratoria)

Wanderheuschrecke

Die Wanderheuschrecke ist aus Nordafrika bekannt und unterscheidet sich von der Wüstenheuschrecke vor allem durch die geringere Köpergröße und weniger auffälligen Färbung.

Sie wächst jedoch schneller heran und ist produktiver als die Wüstenheuschrecke, weshalb sie bei den Züchtern auch beliebter ist. Jungtiere sind blassorange und schwarz gefärbt. Bei den ausgewachsenen Tieren besteht die Färbung aus unterschiedliche beige und grau tönen. Beide Heuschreckenarten sind bei Terrarianern wegen Ihrer Größe sehr beliebt.

Das Futtertierportrait wurden Ihnen präsentiert mit freundlicher Unterstützung von: fauna topics GmbH

www.futtertiere.de