Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

World Dog Show gastiert im November 2017 in Deutschland

Mit der World Dog Show kommt eine der weltweit größten Hundeausstellungen nach Deutschland. Innerhalb des Weltverbandes Fédération Cynologique Internationale (FCI) ist sie die wichtigste Veranstaltung für Rassehunde. Für das Jahr 2017 ging der Zuschlag an die Leipziger Messe, wo die World Dog Show vom 9. bis 12. November stattfinden wird. Ausgerichtet wird sie vom Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH).

Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, begrüßte die Entscheidung mit großer Freude: „Wir verfügen in unserer Unternehmensgruppe über beste Erfahrungen mit Tierveranstaltungen. Der VDH ist ein langjähriger und hochprofessioneller Partner, der bereits erfolgreich die Hund & Katz bei uns ausrichtet. Züchter und Vierbeiner werden auf der World Dog Show 2017 beste Bedingungen vorfinden.“

Erwartet werden 20- bis 25.000 Hunde aus rund 40 Ländern. Die Rasseausstellung belegt weite Teile des modernen Leipziger Messegeländes. In vier Hallen mit insgesamt mehr als 80.000 Quadratmetern, Kongressräumen und der zentralen Glashalle finden eine Industrieausstellung mit über 150 Ständen, Expertenforen und Wettbewerbe statt. Dazu gehören die Agility-, Dog-Dancing- und Junior-Handling-Meisterschaften. Die Gewinner der Wettbewerbe und die besten Hunde jeder Rasse werden als World Champions gekürt. Ein umfangreiches Rahmen- und Showprogramm sorgt für zusätzliche Spannung und gute Unterhaltung.

Die World Dog Show wird seit 1935 an jährlich wechselnden Standorten durchgeführt. Die diesjährige Veranstaltung hat vom 23. bis 26. Juni in Moskau stattgefunden.

Nach Deutschland kommt die World Dog Show zum siebten Mal. 1935, 1956, 1973, 1981, 1991 und 2003 gastierte sie jeweils in Frankfurt oder Dortmund. Mit der Premiere in Leipzig 2017 wird sich die Rassehundeschau deutlich erweitern. Zum Konzept gehört auch ein Übernachtungsparkplatz, da viele Züchter in Caravans anreisen. Dafür wird das gesamte 70.000 Quadratmeter große Freigelände genutzt.

Für die Akquisition und Durchführung der World Dog Show ist die Leipziger Messe Gastveranstaltungen GmbH zuständig, eine Tochtergesellschaft der Leipziger Messe.

Über den Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V.

Der VDH ist die führende Interessensvertretung aller Hundehalter in Deutschland - die erste Adresse rund um das Leben mit Hund, den Hundesport und die Hundezucht. Als Dachorganisation für 175 Mitgliedsvereine repräsentiert der VDH heute mehr als 650.000 Mitglieder. Im nächsten Jahr feiert der Verband sein 111-jähriges Bestehen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.vdh.de

Über die Leipziger Messe Gastveranstaltungen GmbH

Die Leipziger Messe Gastveranstaltungen GmbH ist der Servicepartner für Veranstalter von Messen und Events. Das Unternehmen vermarktet Hallen und Flächen des Messeplatzes Leipzig. Dazu gehören von Anfang an die individuelle Beratung und das persönliche Projekt-management. Dem Kunden stehen alle Dienstleistungen der Leipziger Messe Unternehmensgruppe zur Verfügung, von der Planung bis zur Umsetzung von Präsentationen, einschließlich Standbau, Veranstaltungsservice, Eventorganisation und Gastronomie.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.leipziger-messe.de