Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

StrongDog-Biathlon in Straubing

Mehr als 75 Sportler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen am vergangenen Samstag mit ihren Hunden ins niederbayerische Straubing, um beim StrongDog-Biathlon gegeneinander anzutreten. Bei der rasanten Zughundesport-Veranstaltung standen Canicross, Bikejöring und Dogscooting – Geländelauf, Mountainbiking und Tretrollerfahren, jeweils mit Hund – auf dem Programm, inklusive Zwischenstationen mit (Laser-)schießen. Was diese Sportarten auszeichnet, ist das Miteinander von Mensch und Hund.

StrongDog Teilnehmer beim Canicross Foto AGILA Bernd SchönfelderStrongDog Teilnehmer beim Canicross - Foto: AGILA Bernd Schönfelder

Nur zusammen kann ein Team erfolgreich sein. Das unterstreicht auch der Hauptsponsor der Veranstaltung, die AGILA Haustierversicherung. „Der gemeinsame Sport fördert die Bindung zwischen Hund und Halter“, so Franziska Obert, Pressesprecherin des Hannoveraner Spezialversicherers. „Vor allem aber hält die Bewegung den Hund fit und gesund. Das wollten wir mit unserem Engagement hier deutlich machen.“

Prominente Unterstützung erhielten die Teilnehmer von Dr. Christine Theiss und Verena Kerth. Sie starteten die Rennen, plauderten mit den Besuchern und verliehen die Siegerurkunden. Dr. Theiss, Fernsehmoderatorin und Besitzerin zweier Boxer, ist erklärter Fan solcher Sportveranstaltungen: „Ich finde es ganz toll zu sehen, wie die verschiedenen Hund-Mensch-Gespanne funktionieren.“

Auch Radio- und Fernsehmoderatorin Verena Kerth begleitete das Event, obwohl ihr Maltipoo Mucki zuhause blieb. „Ich bin zum ersten Mal hier. So viele tolle Hunde an einem Ort, dazu die Rennen: Das macht riesig Spaß und ist wahnsinnig spannend.“

StrongDog Sebastian Gläß beim Dogscooting Foto AGILA Bernd SchönfelderStrongDog Sebastian Gläß beim Dogscooting - Foto: AGILA Bernd Schönfelder

Im Dogscooting waren Sebastian Gläß und seine Dobermann-Mischlingshündin Frieda am erfolgreichsten – das Team aus Sachsen-Anhalt siegte bereits zum vierten Mal in Folge. Dagegen absolvierten die Oberpfälzerin Anna-Lena Dörr und ihre Mischlingshündin Mavi ihren ersten Einzelwettbewerb im Canicross. Mavi, die aus der Tierrettung in Spanien kommt, erlief sich mit ihrer Halterin souverän den zweiten Platz.

Besonders sehenswert war die „Familie Husky“, bestehend aus Alexandra, Christian und Felix Bingießer sowie ihren fünf Huskys. Sie waren aus Oberbayern zum StrongDog angereist, um mit ihren Hunden in allen drei Disziplinen anzutreten. Die Belohnung: ein zweiter und ein dritter Platz für Vater und Sohn.

StrongDog der hundling

Veranstalterin Annick Busl vom Zughundezentrum Oberland „Der Hundling“ hat den Straubinger StrongDog vor einem Jahr zusammen mit dem Hunde-Outdoor-Magazin „dog & sport“ ins Leben gerufen: „Es macht immer wieder Spaß, solche Events zu organisieren. Da steckt viel Arbeit dahinter, aber wenn der Tag dann da ist, genießen mein Team und ich das sehr.“

StrongDog Patrick Döring und Verena Kerth Foto AGILA Bernd SchönfelderStrongDog Patrick Döring und Verena Kerth - Foto: AGILA Bernd Schönfelder

Hier könnte Ihre Werbung stehen!