TierSpiegel Ihr Online-Magazin & Marktplatz rund um unsere Haustiere
  • Zugriffe: 3.619
Bewertung: 0 / 5
(0)

Paso Fino Association Europe (pfae.org)

pfae.logo

Die PFAE lädt Sie ein, die Vielseitigkeit, Freude und Begeisterung an und für diese Pferde, mit ihnen zu teilen.

Im Jahr 2000 wurde die PFAE (Paso Fino Association Europe) von Paso Fino Besitzern, Züchtern und Freunden gegründet, um die Rasse der südamerikanischen Paso Finos in Europa einem breiten Publikum bekannt zu machen und mehr Freunde für diese faszinierende Rasse zu gewinnen. Seit dem Gründungsjahr ist die Anzahl unserer Mitglieder ebenso wie die Anzahl unserer Pferde stetig gewachsen. Derzeit gibt es über 1.000 reinrassige Paso Finos in ganz Europa.

TschischkaFoto Copyright Yvi Tschischka

Obwohl die PFAE ein relativ kleiner Verein ist haben wir jedes Jahr mehrere unterschiedliche Veranstaltungen. Die meisten Paso Fino Besitzer sind ambitionierte Freizeitreiter, die Spaß an und mit ihren Pferden haben, egal wo und in welcher Form. Dazu gehören Geländeritte und Cabalgatas. Das sind gemeinsame Geländeritte in schöner Umgebung, bei denen es dann am Abend bei gemütlichem Zusammensitzen ein reger Austausch untereinander stattfindet. Jährlich findet auch mindestens ein Turnier statt, welches eher eine Art Freundetreffen mit sportlichem Charakter ist. Hier kann man die feurigen Paso Finos in ihren Spezialgangarten vergleichen.

johanna  84 2

Neben Turnieren und Geländeritten tragen viele PFAE Mitglieder dazu bei diese faszinierende Rasse bekannter zu machen, indem sie mit ihren Pferden auf Pferdemessen und anderen Veranstaltungen in Erscheinung treten und dort das Publikum begeistern. Jedes Jahr bietet die PFAE verschiedene Kurse mit Top Paso Fino Trainern aus den USA an, um unseren Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, dazuzulernen und mehr über den Paso Fino und seine Besonderheiten zu erfahren. Daneben werden auch Kurse, Unterricht und Beritt von und mit kompetenten Paso Fino Trainern in Europa angeboten.

sarah maier8

Unter den PFAE-Mitgliedern sind auch begeisterte Züchter. Auf der Homepage kann man sich über den aktuellen Stand der Fohlen informieren. Es wird eine Liste mit Paso Fino Hengsten in Europa angeboten und wer seine Stute decken lassen möchte, findet hier Ansprechpartner für das Procedere in den Zuchtverbänden oder Hilfe in allen Lebenslagen rund um den Paso Fino.

 

Wir bieten allen unseren Mitgliedern Informationen in deutsch und englisch über unsere spezielle PFAE Homepage. Hier findet sich alles, angefangen von Informationen für unsere Züchter, zu aktuellen Veranstaltungen, Hilfe und Ratschläge, Verkaufspferde- und Hengstlisten, Fohlengeburten bis hin zu einer Übersicht über Ausbildungsställe und Züchter.

yvi tschischkaFoto Copyright Yvi Tschischka

 

 

 

Des Weiteren informieren wir rund um die Rasse und den Verein in einem regelmäßig erscheinenden e-Mail Newsletter und in unserem Spezialmagazin BRIO (dem einzigen Paso Fino Magazin in Europa).

 

Weitere Informationen unter: www.pfae.org

 

BannerPFAE