Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Reisezeit

Gut gerüstet für die schönsten Wochen des Jahres. Spezialtiernahrung grau informiert was man vor und auf Reisen für ihren Hund und oder ihre Katze tun kann.

 

Wir Menschen finden die Aussicht auf die Reisezeit meist in positivem Sinne aufregend – aber nicht jeder Vierbeiner sieht das genauso. Wenn der Urlaub oder ein Kurztrip bevor steht, bemerken Hunde und Katzen rasch, dass da etwas vor sich geht, was sie nicht zuordnen können. Viele Vierbeiner reagieren angespannt auf die bevorstehenden Veränderungen. Das kann sich in vermehrter Unruhe, mit Durchfall oder extremer Anhänglichkeit zeigen, jedes Tier reagiert da ganz individuell.


Stress kann krank machen, das wissen wir aus vielen verschiedenen Studien, die sich jedoch allesamt auf den Menschen beziehen. Warum sollte das für Tiere anders sein und warum sollte man ihnen nicht auf natürlichem Wege helfen, sofern das möglich ist? Spezialtiernahrung grau hat ein umfassendes Sortiment mit vielen sinnvollen Nahrungsergänzungen und Vollnahrungen, die sich als Problemlöser längst bewährt haben. Will man Stress auf natürlichem Wege begegnen, sollte man unbedingt etwa eine Woche vor der Reise mit der Zufütterung von Nahrungsergänzungen beginnen, damit sich die Wirkung der Zutaten entfalten kann.

Für Hunde eignen sich besonders die Stress Tabletten. Sie enthalten die Wirkstoffe zweier Heilpflanzen: Baldrian und Schlafbeere. Anders, als es der Name vermuten lässt, machen diese Tabletten jedoch nicht müde, sondern beruhigen das Tier auf natürliche Weise, indem es das Gefühl der Ausgeglichenheit empfindet. Der Hund soll erkennen, dass die stressauslösende Situation durchaus zu bewältigen ist und die Tabletten werden ihn beruhigen. Es dauert etwa 5 Tage, bis der Wirkpegel erreicht ist und mit der Beruhigung gerechnet werden kann. Durch die Stress Tabletten kommt wieder mehr Ruhe in den Alltag und man kann auch räumlichen Veränderungen entspannter entgegen sehen. Die Minderung anderer Stress-Symptome bei Verlustängsten, im Umgang mit anderen Hunden oder im Hinblick auf anstehende Ereignisse wie Familienfeiern, Silvester o.ä. kann ebenfalls durch die Stress-Tabletten angegangen werden.

Ein weiterer natürlicher Weg, um Stress zu begegnen, basiert auf der natürlichen Wirkung von Vitaminen.
Da der Vitamin-B-Komplex, besonders Vitamin B 12 sich ausgesprochen positiv auf das Nervenkostüm als reizleitendes System auswirkt, ist alternativ zum oben beschriebenen Produkt die Zufütterung eines Vitamin-B-Komplexes auch bei Stress vielversprechend. Hefe enthält naturgemäß viele B-Vitamine und ist deshalb ideal, um hier die Zufuhr effektiv zu erhöhen.

Als Nahrungsergänzungen mit Hefe stehen für Hunde von Spezialtiernahrung grau  die Vital Tabletten und für Katzen die Kräuter-Hefe Tabletten im Sortiment bereit. Erfahrungsgemäß werden Katzen selten mit an den Urlaubsort genommen, aber auch die Unterbringung in einer Pension oder die Betreuung durch einen Katzensitter kann Stress für die Samtpfoten bedeuten.

Ein großer Vorteil der Tabletten auf Hefe-Basis ist die hervorragende Akzeptanz sowohl bei Hunden als auch bei Katzen. Der natürliche Hefegeschmack ist so attraktiv, dass selbst wählerische Vierbeiner diese Tabletten gern zu sich nehmen.

Die Reise selbst, ob im Auto oder im Flugzeug, ist für Tiere oft anstrengend. Sollten die natürlichen Helfer keine ausreichende Wirkung zeigen, sprechen Sie Ihnen Haustierarzt an, der für Katzen und Hunde, die extrem aufgeregt sind, pharmazeutische Präparate bereit hält, die entsprechend intensiver wirken.

Je nachdem, ob man mit Hund oder Katze ins Ausland fährt, sind ein kompletter Impfschutz und ein korrekter Tierausweis wichtig. Der Haus-Tierarzt berät bei Fragen zu den Dokumenten sicher gern.

Sehr wichtig ist auch die tägliche Nahrung für den Vierbeiner. Wir Menschen genießen es, im Urlaub landestypische oder regionale Köstlichkeiten kennen zu lernen. Unseren Vierbeinern tut man jedoch keinen Gefallen mit solchen Experimenten. Wichtigster Aspekt ist, dass die Nahrung leicht verdaulich sein sollte, um den Magen-Darm-Trakt nicht zu belasten. Die vielfältigen Eindrücke in fremder Umgebung allein genügen oft schon, dünneren Stuhlgang zu verursachen. Eine ausgezeichnete Wahl treffen anspruchsvolle Tierhalter mit der Dosenvollnahrung für Hunde oder Katzen von Spezialtiernahrung grau. Nicht nur die ausgewogene Zusammensetzung mit viel Fleisch in Lebensmittelqualität, sortenreine Geschmacksvielfalt und leicht verdaulicher Vollkornreis machen die Nahrung selbst zur ersten Wahl. Wichtig ist auch, dass die grau Dosenschlemmertöpfe gut im Gepäck mitgeführt werden und ohne Kühlung in jeder Ferienunterkunft rasch problemlos serviert werden können.

Eine kleine Reiseapotheke sollte ebenfalls zusammengestellt werden. Salben für kleine Wunden und etwas gegen Durchfall sind sinnvoll. Sanofor von Spezialtiernahrung grau ist ein Heilmoor, das das Verdauungssystem unterstützt, Unverdauliches schneller ausscheiden hilft und ernährungsbedingte Durchfälle oder Erbrechen stopt. Ein eigenes Fieberthermometer (Normaltemperatur Hund und Katze etwa 38,5 – 39,0 ° C) und die Medikamente, die das Tier auch zu Hause benötigt in ausreichender Menge, sollten ebenfalls nicht fehlen. Wieder zu Hause angekommen, ist eine Wurmkur sinnvoll.

Ist man so auf die Reise vorbereitet, sollte nichts schief gehen und eine ereignisreiche Zeit voller neuer Eindrücke liegt vor Ihnen und Ihrem Vierbeiner.

Geschrienen von : Dr. med. vet. Gabriele Wessel-Falkenhain - www.grau-tiernahrung.de