Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

BHV-Service UG eröffnet Hundeschule im BHV-KompetenzZentrum in Griesheim bei Darmstadt

Heute, am 20. Mai 2016, eröffnet das BHV-Kompetenz-Zentrum seine Hundeschule auf dem ehemaligen Gelände des „Hundeland Wolf“ in Griesheim bei Darmstadt. Interessierte Hundehalter können aus einem umfangreichen Kursangebot wählen. Sie werden von qualifizierten HundetrainerInnen mit Zertifikat „Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK“ angeleitet.

Das Training erfolgt nach den hohen Qualitätsstandards des BHV – Berufsverband der HundeerzieherInnen und VerhaltensberaterInnen -, der sich der Hundeausbildung mittels positiver Verstärkung und Konditionierung nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen verschrieben hat.

Damit komplettiert das BHV-KompenzZentrum sein Angebot, das seit 01. März 2016 bereits eine Hundepension mit Übernachtungs-, Tages- und stundenweiser Betreuung anbietet. Langfristig ist die Errichtung eines Ausbildungs- und Kleintierzentrums geplant. Es wird bestehen aus einer Hunde- und Katzenpension, einer Hundeschule sowie einem Seminarzentrum mit Schulungsräumen für angehende Hunde- und Tiertrainer und solche, die sich weiter qualifizieren möchten.

J. Schmidtlein

Anlässlich der Neueröffnung sprach der BHV mit Jennyfer Schmidtlein, einer der Leiterinnen der Hundeschule.


Jennyfer Schmidtlein ist 30 Jahre alt und in Darmstadt geboren. Sie ist verheiratet, Mutter von zwei kleinen Kindern und wird von ihrem 8-jährigen Border Collie Rüden Quiero begleitet. Seit ihrem 5. Lebensjahr hat sie Hunde und es war schon immer ihr Ziel, gewaltfreie Methode in der Hundeerziehung zu praktizieren. Deshalb hat sie sich im Jahr 2010 dem BHV angeschlossen.

Bevor sie Hundetrainerin wurde, war sie Office Managerin und Geschäftsleitungsassistentin. Ihren Entschluss, diese Laufbahn aufzugeben und ihren Traum zu realisieren, fasste sie 2008 und hat ihn nie bereut. Sie absolvierte einen IHK-Zertifikatslehrgang zur „Hundeerzieherin- und Verhaltensberaterin IHK/BHV“ mit erfolgreichem Abschluss und ist zugelassene Hundetrainerin nach §11 TierSchG
(Abs.1 Satz 1 Nr.8 f). Seit März 2010 leitet sie ihre Hundeschule „Das bellende Klassenzimmer“ und bildet sich mehrmals im Jahr fort. Sie kann sich nichts Schöneres vorstellen, als mit Menschen und ihren Hunden zu arbeiten.

Frau Schmidtlein, warum eröffnen Sie Ihre Hundeschule gerade im BHV-KompetenzZentrum?

Der Geschäftsführer der BHV-Service UG, Rainer Schröder, rief mich eines Tages an, um mich über den Plan, in Griesheim ein KompetenzZentrum zu errichten, zu informieren. Da ich zu dieser Zeit ein neues Trainingsgelände suchte, nahm er mich sofort mit ins Boot, was mich sehr glücklich machte.  Ein Teil dieses Teams zu sein, ist für mich eine große Bereicherung, denn hier finde ich den passenden Rahmen, um gewaltfreie Hundeerziehung mit fundiertem wissenschaftlichem Hintergrund umzusetzen, was letztendlich den Hunden UND ihren Besitzern zu Gute kommt.

Wer kann mit seinem Hund zu Ihnen kommen und wie sieht das Angebot an Leistungen und Kursen aus? 

Wir bieten Kurse für jede Altersklasse und jeden Bedarf. Es beginnt mit Welpenkursen, Junghundekursen und Basiskursen und geht über Hundeführerschein-Vorbereitung bis hin zu verschiedenen Hundesportarten wie z. B. Agility und Mantrailing. Bei den Welpen- und Junghundekursen kann man übrigens sofort einsteigen.
Neben den Gruppenkursen  gibt es bei Bedarf individuelles Einzeltraining und Problemberatung. Von jung bis alt, von klein bis groß ist jeder Hund herzlich willkommen. Egal ob der Hund aus dem Tierschutz stammt oder auf einer „Liste“ steht. Auch Hunde mit Handicaps können sich gerne bei uns anmelden.

Wo wird bei Ihnen trainiert und wie sieht das Trainingsgelände aus?

Im BHV-KompetenzZentrum stehen verschiedene eingezäunte Trainingsgelände zur Verfügung, um für alle Kursangebote und individuellen Einzeltermine die optimalen Trainingsbedingungen zu gewährleisten. Auch bei schlechtem Wetter und zu später Stunde kann der Unterricht stattfinden, da eine Überdachung und Beleuchtung vorhanden ist.

Was kann ein Hundehalter von der Hundeschule im BHV-KompetenzZentrum erwarten?

Der Hundehalter kann sich auf kreativen Unterricht freuen, der Spaß macht und aktuelle Trainingsmethoden anwendet. Das Training wird immer individuell gestaltet, sodass Mensch und Hund mit Freude bei der Arbeit sind. Wir arbeiten mit positiver Verstärkung, ohne Druck und gewaltfrei. Die Teilnehmerzahl in der Gruppe ist pro Trainer begrenzt, sodass konzentriert und entspannt trainiert werden kann.

Was mache ich, wenn ich ein Problem mit meinem Hund habe?

Hierfür bietet die Hundeschule individuelle Problemberatung. Sie kann entweder bei uns auf dem Trainingsgelände oder zu Hause vor Ort stattfinden. Oft macht es Sinn, das Verhalten in der gewohnten Umgebung zu beobachten und zu trainieren. Hierfür bieten wir die Möglichkeit von Hausbesuchen an.

An wen wende ich mich, wenn ich einen Kurs bei Ihrer Hundeschule besuchen möchte?

Sie können sich jederzeit an meine Kollegin Corinna Dammann oder an mich wenden. Sie erreichen uns im BHV-KompenzZentrum, Außerhalb 71, 64347 Griesheim telefonisch unter 06155-830183.

 

Informationen zum BHV und der BHV-Service UG erhalten Sie bei:

BHV (Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e.V.)
Geschäftsstelle, Auf der Lind 3, 65529 Waldems-Esch
Tel.: 06192 9581136, Fax: 06192 9581138
www.hundeschulen.de

 

Der Berufsverband der Hundeerzieher/innen und Verhaltensberater/innen e. V. (BHV) wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, Hundeerzieher und Verhaltensberater weiterzubilden, ein bundeseinheitliches Berufsbild zu schaffen und den Einsatz von tierschutz- und artgerechten Methoden bei Zucht, Ausbildung, Aufzucht, Erziehung und Haltung von Hunden zu sichern und zu etablieren. Seit 2007 bietet der BHV gemeinsam mit der IHK Potsdam einen IHK-Zertifikatslehrgang für Hundeerzieher und Verhaltensberater an. Gleichzeitig unterstützt der BHV die IHK Potsdam bei der IHK-Aufstiegsfortbildung zum Hundefachwirt. Seit 2014 werden Zertifikatslehrgänge zum „Hundeerzieher und Verhaltensberater IHK“ auch in Zusammenarbeit mit der IHK Düsseldorf und dem IHK Bildungszentrum Freiburg (Südlicher Oberrhein) angeboten.