TierSpiegel Ihr Online-Magazin & Marktplatz rund um unsere Haustiere
  • Zugriffe: 291
Bewertung: 5 / 5
(2)

Pflanzenbasierte Repellent-Serie SHIELD N schützt Hund und Katz vor Ungeziefer und Parasiten

Mit dem Frühling beginnt auch wieder die Zeckenzeit.

Pünktlich zum Saisonstart bringt deshalb die Degro GmbH & Co. KG eine neue pflanzenbasierte Produktgruppe für die Prävention und Pflege von Heimtieren auf den Markt: SHIELD N verwendet unter anderem den Wirkstoff Citridiol, ein Extrakt des Zitroneneukalyptus, um Hunde und Katzen vor Parasiten und lästigen Insekten zu schützen. Die Produkte sind ungiftig, abwasserunschädlich und können sowohl für Welpen als auch während der Trächtigkeit eingesetzt werden.

Die langanhaltende Abwehrwirkung der SHIELD N-Produkte wurde vom Institut für Hygieneforschung und Schädlingsbekämpfung (LHS, Wiener Neustadt) untersucht und bestätigt. Entwickelt und produziert wird SHIELD N von der Exot AG in der Schweiz, erhältlich sind die Produkte ab sofort im Lebensmitteleinzelhandel, in Drogeriemärkte und im ausgewählten Fachhandel.
SHIELD N bietet ein abgestimmtes Sortiment aus Präventions-, Pflege- und Hygieneartikeln für Hunde und Katzen. Die Markeneinführung erfolgt mit „Spot On“-Ampullen, die vorbeugend gegen Flöhe und Zecken eingesetzt werden können und Ungeziefer-Halsbändern gegen Zecken und Mücken.

Für Hunde gibt es die „Spot On“-Ampullen für die Gewichtsklassen 2-20 kg und 20-40 kg. Für Katzen wird eine Einheitsgröße angeboten. In jeder Packung befinden sich fünf „Spot On“-Ampullen mit den Wirkstoffen Citridiol und Geraniol. Für die Behandlung wird der Inhalt einer Ampulle im Nacken- und Schwanzbereich des Tieres einmassiert. Alternativ kann auch der gesamte Rücken mit dem pflanzenbasierten Repellent behandelt werden. Die Abwehrwirkung einer „Spot On“-Ampulle hält bis zu drei Wochen und kann beliebig oft wiederholt werden. Zu empfehlen ist die Anwendung während der akuten Zeckenzeit von Frühling bis in den späten Herbst. Eine Packung à 5 Einheiten „Spot On“-Ampullen kostet 5,99 Euro (UVP).

Spot On 1

Eine Alternative zu den Ampullen bieten die Ungeziefer-Halsbänder mit Margosa- und Lavandinextrakt. Sie sind auch in drei Ausführungen erhältlich. Die SHIELD N-Halsbänder werden wie ein reguläres Halsband angelegt und wirken bis zu 12 Wochen gegen Zecken und Mücken. Eine Packungseinheit enthält ein Halsband. Das Katzenhalsband ist für 5,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich, die Hundevarianten für 6,49 bzw. 6,99 Euro (UVP).
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.